KalorioNext

Wie gehts weiter?

 

Es wird immer gefragt, wann es eine neue Kalorio-Version geben wird. Seit Jahren arbeite ich parallel an einer komplett neuen Kalorio-Version bei der kein Stein auf dem anderen bleibt. Das ist ein Riesenaufwand aber es wird sich lohnen da Kalorio frischer und vor allen Dingen offener wird in Richtung Cloud, Ernähungsunterstützung und Fertig-Zutaten sein wird.

Kalorio ist mein Hobby. Ich kann Kalorio ausschliesslich in meiner Freizeit entwickeln und daher wächst die nächste Version mit meinen zeitlichen Möglichkeiten.
Ich sehe das aktuelle Kalorio als ziemlich vollständig und fehlerfrei an so dass ich mir für die Neuentwicklung genügend Zeit nehme um es richtig und stabil zu entwickeln. Daher kann und will ich keinen Termin für die Veröffentlichung nennen!

Aber ihr könnt euch gerne über den aktuellen Stand informieren und über neue Features (und Bugs) mit diskutieren: In Google+ habe ich eine neue Community "KalorioNext" eingerichtet. Wenn ihr in Google+ seid, so sucht bitte nach dieser geschlossenen Community und meldet euch dort an (Nur Konten mit Realnamen werden akzeptiert. Eine Kalorio-Registrierung ist Vorraussetzung).
Ich lade euch dann ein und jeder kann hier schreiben, wünschen und kommentieren. Neue Stände der Entwicklung kündige ich in dieser Community an und mache neue Testversionen den Benutzern der Community verfügbar.

Bitte stellt euch in der KalorioNext Community nach der Anmeldung kurz vor, so lernen wir uns besser kennen und wissen auch welche Schwerpunkte ihr ín Kalorio sucht.

Noch eine Bitte: Wer einfach nur die neue Version haben und nicht aktiv an der Neuentwicklung mitarbeiten möchte, der soll doch bitte einfach warten bis die erste Version offiziell fertig ist und nicht aktionslos sich in der Community anmelden. Das verursacht nur Aufwand und kostet Zeit die ich leider viel zu wenig habe.

Also, meldet euch in Google+ wenn ihr aktiv dabei sein wollt, ich freu mich auf euch, Nunz

 

Es wird versucht die bisherigen Funktionen zu reimplementieren und gleichzeitig folgende Erweiterungen zu erreichen:

- Umstieg auf Standard-SQL Datenbanken wie SQLite und MySQL
- Integration einer Lebensmitteldatenbank mit Industrieprodukten  neben dem BLS die von uns allen gepflegt werden kann.
- Erweitertes Fensterhandling zum parallelen Betrachten von mehreren Rezepten und Werten
- Unterstützung von Cloud-Speicherplatz zum Transfer auf die Mobiles.
- Austausch von Benutzerinfos für Ernährungsberater.
- Berechnung von Lebensmittelampeln und bessere Unterstützung der Eiweisse, Fette und Kohlenhydratverteilung
- Automatischer Austausch von Rezepten zwischen den Kalorio-Benutzern