Ernährungsberatung

In Kalorio können beliebig viele Personen angelegt werden, deren Ernährung beobachtet werden soll. Kalorio bietet für jeden Benutzer die graphischen Verfolgung seines Gewichts, Fettanteils, Butzuckers usw.
Auch kann für jeden Benutzer eine Datenbank angelegt werden, in der alle Rezepte und Lebensmittel aufgenommen werden können, die im Laufe der Wochen eingenommen wurden.

Kalorio geht aber noch weiter: Mit Hilfe des Bundeslebensmittelschlüssels können die Tages-Rezepte in Ihre Bestandteile zerlegt werden. Dadurch hat man eine genaue Übersicht über alle relevanten Inhaltsstoffe, vom Fett über die einzelnen Vitamine und Elementen bis hin zu den Broteinheiten kann der Verlauf angezeigt werden. Auf Wunsch auch in einen Graphen oder mit Warnungen, falls von einem bestimmter Inhaltsstoff zu viel oder zu wenig aufgenommen wurde.

Grundvorraussetzung für solche Berechnungen ist eine Aufnahme der Benutzerdaten (Gewicht, Geschlecht, Schwanger usw.) Kalorio berechnet Ihnen daraus direkt den Grund- und Leistungsumsatz, den Body.Mass-Index, ihr Idealgewicht und sogar ihre ungefähre Körperoberfläche. Auch werden daraus von diversen Inhaltsstoffen Vorgaben für den Tagesbedarf automatisch berechnet. Diese Vorgaben können Sie in Form von Tabellen jederzeit ergänzen oder ändern. Sollten Sie in ärzlicher Behandlung sein, können sie die mit dem Arzt abgestimmten Werte auch frei eingeben und damit die Grundlage für eine echte Ernährungsberatung schaffen.

Fenster zur Verfolgung des Gewichts- und Fettanteils

(Leider fiktive und nicht meine persönlichen Daten :-)

Im gleichen Dialog können auch die Inhaltsstoffe und Rezepte bzw. Lebensmittel tabellarisch oder graphisch angezeigt werden.

Welche Werte dargestellt werden (Gewicht, Fett, Blutzucker, Wasser usw.) bestimmen alleine Sie.


Stammdatenblatt

Hier werden die persönlichen Angaben und sportlichen / beruflichen Aktivitäten aufgenommen.

Ausserdem kann man hier die berechneten Vorgaben der Inhaltsstoffe einsehen oder den persönlichen Vorgaben des Arztes definieren.

 

Tabellen zur Berechnungsgrundlage

Die für die Berechnung der Vorgaben nötigen Tabellen sind schon recht umfangreich, können aber zusätzlich für alle BLS-Stoffe ergänzt oder geändert werden.

 

Zurück zum Seitenanfang


  

Weitere Hinweise zu den Seiten finden Sie in unserem Impressum
Copyright © 2010 CODEV, Jochen Herz, www.kalorio.de